Products of boredom

The end

Liebe Freunde und solche, die es werden wollen (verständlicherweise... ),

mit den folgenden feierlichen Worten schließe ich diesen Blog:

Tschö!

 

Es war mehr als wunderschön, aber die Quelle der Lustigkeit und Kreativität ist versiegt. Die verkümmerten Reste meines Humors habe ich konserviert und in ein Einmachglas gelegt, welches nun neben meinem Bett steht. Macht sich gut da..

Den Blog lasse ich dennoch ein Weilchen vor sich hin dümpeln. Vielleicht werde ich ihn mal als Buch binden und gewinnbringend an diverse Verleger verkaufen.

Adieu, meine Täubchen..

Gehen Sie, Austin Powers... FLIEEEGEN SIE!!!

4.10.09 17:01

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lisa (4.10.09 20:01)
Schade.


wendepunkt / Website (5.10.09 08:42)
Schade, es war immer erfrischend bei dir zu lesen!


christina (5.10.09 15:36)
echt schade...


Schwester (7.10.09 19:10)
NEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich bin dagegen!!
Hör auf mich!!
Gefälligst!!


Malte (7.10.09 22:42)
Kenne ich, wenn auf einmal die Themen weg sind...
Aber ab morgen wird wieder Bahn gefahren. Vielleicht ein Hoffnungsschimmer für mich.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen