Products of boredom

Geschichten, die die Welt nicht braucht

Aus der beliebten Reihe "Geschichten, die die Welt nicht braucht": "Wer anderen eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät  fällt selbst hinein!"

Ich weiß leider nicht mehr, woher ich diese Geschichte habe, aber ich will sie keinem vorenthalten. Also, wenn sich jemand gestört fühlt, weil ich seine Geschichte falsch verbreite, soll er sich melden.

Nun denn *räusper*:

 
Es trug sich zu, dass ein Mann in einem fernen Land lebte (wahrscheinlich waren es die USA, weil man ja sonst nirgendwo so einen Quatsch machen kann). Besagter Mann war ein leidenschaftlicher Zigarrenraucher, weshalb er sich eines Tages aufmachte, um etwa 20 braune Tumor-Stäbe Zigarren zu kaufen. Einige Stunden später saß er bei sich zu Hause auf dem Sofa (wahrscheinlich schwarzes Leder) und hatte den seiner Meinung nach wohl gerissensten Einfall seines Lebens.

So zog er erneut los und betrat wenige Minuten später die Versicherung seines Vertrauens um seine Zigarren gegen Brandschäden zu versichern. Sein Plan war es, jedes Mal, wenn er seinen Vorrat aufgepafft hatte, die Versicherung zu kontaktieren und somit die wertvollen Statussymbölchen ersetzt zu bekommen.

Die Versicherung willigte ein und der kluge kluge Mann machte es sich später am Tag erneut auf seinem Ledersofa gemütlich, um seiner Leidenschaft zu frönen. Er freute sich seines Lebens, kicherte in sich hinein und verspottete die Versicherung.

Alles lief nach Plan und der Mann bekam von der Versicherung zunächst mal seine aufgerauchten Zigarren erstattet, nachdem er die "Brandschäden" gemeldet hatte.

Wieder freute er sich seines Lebens und so freute er sich noch einige Tage und Wochen, bis er eines Tages seinen Briefkasten öffnete und in ihm einen Brief fand.

Zu seiner Verblüffung war die Versicherung doch nicht so dumm, wie er dachte. Diese hatte ihn ausgebuffterweise wegen Brandstiftung verklagt, weshalb er sich in einigen Wochen vor Gericht einfinden sollte.

Gesagt getan. Nach besagter Gerichtsverhandlung wurde der fuchsige Mann zu einer 2-Jährigen Haftstrafe wegen Brandstiftung verurteilt und hatte somit nicht nur seine Zigarren, sondern auch seine Freiheit verloren..

 
Da lob ich mir Amerika!!!

 

Bis zum nächsten Mal, eure Märchentante M.S. ;O)

10.7.07 13:50

Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Annetti (10.7.07 15:59)
Ha ha,
die Geschichte ist echt geil! Kenn ich aber schon, haste wahrscheinlich von mir!


Lisa (10.7.07 17:11)
Man Michi, das ist doch alt...aber wenn du immer den Blog vom Bene liest hast dus vllt daher...ich meine da stand das auch mal... ;-)


Michaela (10.7.07 17:34)
jaja.. ihr seid fast dran!

hab nämlich vorhin mal auf verdacht meinen vadda angesprochen.. und der hat mir gesagt, dass er die mal per email gekriegt hat und sie mir dann erzählt hat... egal.. es gibt bestimmt 1-2 menschen da draußen, die sie noch nicht kannten..


bene / Website (10.7.07 18:54)
http://www.tuerzu.net/blog/ein-letzter-beitrag/
;-)


Michaela (10.7.07 19:00)
@ bene: hach ja.. mmhh.. die geschichte kann man gar nich oft genug erzählen.. ;O)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen